Narrenflieger

Kurzgeschichten

Herg. Gabriele Haefs

ISBN: 978-3945242018

Klappentext:

Was ist denn jetzt also das übergeordnete Thema dieser Anthologie?
Goethe schreibt in seiner Definition der Novelle, sie müsse ein „unerhörtes Geschehnis“ behandeln. Nach dieser Definition haben wir es mit einem Buch voller auserlesener Novellen zu tun, jede behandelt ein unerhörtes Geschehnis, jede greift mitten ins wirre Menschenleben und zeigt … naja, eben unerhörte Geschehnisse. Den Augenblick eben, in dem das Schicksal zulangt und das Dasein ordentlich durcheinander rüttelt. Sie können natürlich fragen, ob das nicht in jeder guten Geschichte der Fall ist. Wir könnten antworten, an sich ja, aber so manche Geschichte versagt dann eben doch. Unsere versagen nicht. “You ain’t seen nothing yet”, sagte Al Jolson in dem Film „The Jazzsinger“, den es als ersten abendfüllenden Tonfilm überhaupt gibt. Dem ist nichts hinzuzufügen. Also, sehen Sie selbst!

Taschenbuch 10,00 €

Kindle 7,79 €

Kobo  7,79 €